Schneider, Ralph | Henné, Emmanue
Freie Kunst, Kommunikationsdesign, Kunsterziehung, Media Art and Design, Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS, Produktdesign
_ Fachpraktische Studien (deprecated)
Beginn: 17.04.14



Do
11:00 - 13:00



OrtE-Haus Game Lounge (1.05)
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen
Erreichbare Creditpoints4

Konzeption, Modifikation und Iteration von Spielmechaniken

 

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit dem Konzipieren, Modifizieren und Iterieren von Spielmechaniken, die sowohl im analogen als auch digitalen Game-Design zur Anwendung kommen. Dabei geht es unter anderem um die Fragen: Wie schafft man Spielspaß? Wie motiviert und belohnt man Spieler? Wie werden Spiele entwickelt und getestet?

Geeignet für alle Spielinteressierten. Keine Programmierkenntnisse nötig.

Anmeldung per email: r.schneider@hbksaar.de

Max. Teilnehmerzahl: 16  


Anmeldeverfahren
Anmeldefrist
Teilnahmebeschraenkung
Veranstaltung nach einloggen speichern