"La bottega di Leonardo. Die Klugheit der Praxix" Lernwerkstatt zu Leonardo da Vincis Kunstdidaktik
Delitala-Möller, Laura
Kunsterziehung
Workshop-Woche kurz (2 ECTS)
Beginn: 06.11.17
Ende: 10.11.17

09:00

Mi
10:00 - 16:00
Do
10:00 - 16:00
Fr
10:00 - 16:00


OrtTummelplatz Seminarraum, Saarbrücken
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Projektergebnissen
Erreichbare Creditpoints2

Die Malerwerkstätten der Renaissance waren besondere Lernorte, in denen die Vermittlung von Techniken mit einer humanistisch geprägten Verarbeitung von philosophischen, theologischen, naturwissenschaftlichen und weltanschaulichen Erkenntnissen eng verwoben war.

Die Perspektivforschung ist dafür ein einleuchtendes Beispiel.

Leonardos Projekt zur schriftlichen Systematisierung seiner Kunstlehre blieb offen und seine Texte dazu fragmentarisch, aber die zugrunde liegende Fokussierung auf die „scienza della pittura“(die Malerei als Wissenschaft) tauch als Konstante immer wieder auf.

Zeichnen/Malen und Erkennen/Wissen schmelzen zu einem Binom vielversprechender Aktualität.

In einer Lernwerkstatt möchten wir uns dem kunsttheoretischen Nachlass Leonardo da Vincis annähern auf der Suche nach dessen didaktischem Potential für den Kunstunterricht und andere Formate der Kunstvermittlung heute.


Anmeldeverfahren per E-Mail: l.delitala-moeller@hfm.saarland.de
Anmeldefrist bis zum: 30.10.2017
Teilnahmebeschraenkung keine
Veranstaltung nach einloggen speichern