F . O . A . M Entwürfe für (temporäre) Produkte und Möbel in Kooperation mit der BASF designfabrik®
Braun, Mark (Prof.) | Käfer, Hannes | Schnur, Thomas (Lehrbeauftragter)
Freie Kunst, Kommunikationsdesign, Kunsterziehung, Master Produktdesign, Media Art and Design, Produktdesign
Atelierprojekt (16 ECTS)
Beginn: 16.10.17
Ende: 05.02.18
Mo
11:00 - 17:00






OrtAtelier Prof. Braun
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen
Erreichbare Creditpoints16

Aus gegebenem Anlass werden grosse Anstrengungen aufgewendet, um nachhaltige und biobasierte Kunststoffe zu entwickeln, die unsere Umwelt weniger belasten als konventionelle Kunststoffe. In diesem Zusammenhang nehmen wir in diesem Projekt den von der BASF entwickelten Biopolymerschaum ecovioEA unter die Lupe. Zu untersuchen ist wofür das Material optimal geeignet ist, wenn wir daraus temporäre Möbel oder auch Möbelkomponenten, bzw. Produkte entwerfen wollen. Dies geschieht in enger Kooperation mit den Experten der BASF designfabrik®.

Der Entwurfsprozess wird durch intensive Materialstudien und theoretische Auseinandersetzung mit potentiellen Anwendungsszenarien begleitet – sei es für Produkte im Eventbereich wie z.B. Festivals oder auch für Messen und andere temporäre Wohnszenarien.

Die Entwürfe sind in 1:1 zu realisieren und werden im Rahmen der imm cologne 2018 augestellt. Für die optimale Umsetzung wird in diesem Kontext der exhibition design workshop zum Thema Ausstellen von Thomas Schnur integriert, der auch als Gastdozent für die Umsetzung der Ausstellung in Köln zur Verfügung stehen wird.

 

wichtige Termine:

- Impulsworkshop in der BASF designfabrik®: 23.10.2017

- plastics under construction: 6. - 10.11.2017

- exhibition design workshop: 18. -21.12.2017

- imm cologne 2018: 15. - 21.01.2018

 

immer montags 11 - 17 Uhr, Start am 16.10.2017 im Atelier Mark Braun

 


Anmeldeverfahren per E-Mail: m.braun@hbksaar.de
Anmeldefrist bis zum: 09.10.2017
Teilnahmebeschraenkung max. Anzahl Teilnehmer: 12
Veranstaltung nach einloggen speichern