Freie Kunst, Kommunikationsdesign, Kunsterziehung, Master Freie Kunst, Master Kommunikationsdesign, Master Kuratieren/Ausstellungswesen, Master Media Art & Design, Master Museumspädagogik, Master Netzkultur/Designtheorie, Master Produktdesign, Master Public Art/Public Design, Media Art and Design, Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS, Produktdesign, Professionalisierung
Fachpraxis (4 ECTS)
Beginn: 16.10.17
Ende: 02.02.18

Di
14:00 - 16:00





OrtAtelier Prof. Winter, öffentlicher Raum
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen
Erreichbare Creditpoints4

Die Performance ist längst in der Gesellschaft verwurzelt. Aktienkurse, der Kauf von Kleidung und SUV's oder der Auftritt Arbeitsloser auf der Suche nach Arbeit operieren mit dem Performance Begriff.

Die Gesellschaft führt sich auf. In diesem Zusammenhang ist die künstlerische Performance Praxis zu überarbeiten.

 

Das Seminar mit praktischen Übungen wie: Drehen, Wenden, Fallen, Schlafen, etc. sowie praktische Grundlagen zu Körper und Raum, werden von Performance Beispielen: Film, Live und Texten wie "Vom Ritual zum Theater" Victor Turner begleitet. Judith Butler "Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung"

 


Anmeldeverfahren Aushang
Anmeldefrist bei der ersten Sitzung
Teilnahmebeschraenkung keine
Veranstaltung nach einloggen speichern