HBKsaar Abendschule: Comiczeichnen

 

Comics haben Kraft. Als Dokumentation des Zeitgeschehens, als politischer Kommentar oder als Erschaffer von neuen Welten – wir wollen die mannigfaltige Wirkungsweise des Comics untersuchen und nutzen.

Wir werden im Kurs sowohl theoretisch als auch praktisch arbeiten.

Zum einen werden wir unterschiedliche Arten von Comics untersuchen, gestalterische und dramaturgische Stilmittel diskutieren. Zum anderen werden wir das erworbene Wissen praktisch umsetzen und mit Hilfe von Übungen ein eigenständiges Storytelling erarbeiten.

Ziel des Kurses ist es, Kompetenzen darin zu entwickeln Bilderzählungen zu verstehen und eigene Geschichten bildnerisch umsetzen zu können. Dabei steht das Erzählen von Geschichten im Vordergrund und nicht die zeichnerische Raffinesse.

Benötigte Materialen: Stifte und Zeichenblätter ab A4

Gerne kann auch digital gearbeitet werden. Entsprechende Arbeitsmaterialen, wie Laptops, sind von den Kursteilnehmern mitzubringen.

 

Max. Teilnehmerzahl: 12

Zeit: freitags, 18:00–20:00 Uhr

Ort: Tummelplatz

 

Dozentin

Elizabeth Pich

Master of Arts Kommunikationsdesign

 

Elizabeth Pich studierte an der HBK Saar Kommunikationsdesign. Während ihres Studiums gründete sie mit Mitstudenten Jonathan Kunz und Christian Bart den Comic Selbstverlag L.I.N.S. Edition. Neben ihrer Tätigkeit als Lehrbeauftragte für Comic und Storytelling illustriert sie für verschiedene Online- und Printzeitschriften.