In Fotostudio und Dunkelkammer werden Grund- und Aufbaukurse in analoger und digitaler Kleinbild-, Mittelformat- und Großbildfotografie angeboten.

Workshops und Projekte, oft in Zusammenarbeit mit Lehrenden beider Fachbereiche, geben die Möglichkeit, fotografisches Wissen zu vertiefen.

Die Studierenden erhalten fachliche Unterstützung bei der Dunkelkammer- und Studioarbeit, bei der fotografischen Dokumentation ihrer eigenen Arbeiten und bei der Umsetzung fotografischer Anliegen für Abschluß/Zwischenprüfungsarbeiten.

 

Die  Fotowerkstatt ist sowohl analog als auch digital ausgestattet.

 

Weitere Aufgabengebiet neben der Lehre sind die fotografische Dokumentation von Hochschulaktivitäten und die Herstellung von Aufnahmen für Webseite, Publikationen und Kataloge.