Sommersemester 2012

Visuelle Kommunikation

 

Dafi Kühne hat in Zürich hat 2009 seinen Abschluss in visueller Kommunikation an der Zürcher Hochschule der Künste gemacht. Schon während des Studiums spezialisierte er sich während eines Praktikums bei Hatch Show Print in Nashville, TN, auf Plakatgestaltung mit Holzlettern und Buchdruck mit Zylinderandruckpressen. Nach seiner Rückkehr nach Zürich vertiefte er mit seiner Abschlussarbeit "Woodtype Now!" seine Kenntnisse in der Verbindung zwischen digitalen Produktionswerkzeugen und der analogen Druckpresse.

 

Seit 2009 arbeitet er selbständig in seinem Atelier "babyinktwice", wo er Plakate, Faltblätter, Einladungskarten sowie Magazine für kommerzielle  Musik-, Film-, Theater- und Kunstveranstaltungen entwirft und produziert. Der Entwurfsprozess zeichnet sich stark durch die wechselseitige Beeinflussung von analogen und digitalen Gestaltungs- und Produktionswerkzeugen aus. Sämtliche Druckerzeugnisse werden autonom auf verschiedenen Druckpressen aus den 1960er Jahren hergestellt.

 

Kühne hat mit seinen Plakatarbeiten an internationalen Plakatausstellungen in London, Chicago und Zürich sowohl im Kontext von Buchdruckplakaten wie auch in aktuellem Grafik-Design-Kontext teilgenommen. Er hat Vorträge in Zürich, Milano, London, sowie Workshops in Chicago gehalten und seine Arbeiten wurden in verschiedenen Büchern und Fachzeitschriften Publiziert.

 

Weitere Infos zur Person und Atelier: www.babyinktwice.ch