Kurator und Kunstmanager

Gastprofessur im Wintersemester 2016/17, Sommersemester 2017 und Wintersemester 2017/18

 

Nicolaus Schafhausen wurde 1965 in Düsseldorf geboren. Er studierte Kunstgeschichte an der Technischen Universität Berlin und der Ludwig-Maximillian-Universität in München.

Seit 2012 ist Nicolaus Schafhausen Direktor der Kunsthalle Wien. 

 

Schafhausen ist zudem strategischer Direktor von Fogo Island Arts, einer Initiative der kanadischen Shorefast Foundation und  visiting lecturer am HISK,  Higher Institute for Fine Arts in Gent, Belgien. Von 2006 bis 2012 leitete er das Witte de With, Center for Contemporary Art in Rotterdam. Er war als Kurator beim Nordic Institute for Contemporary Art in Helsinki (NIFCA) tätig und wurde 2005 Gründungsdirektor der European Kunsthalle. Schafhausen war von 1999 bis 2005 Direktor des Frankfurter Kunstvereins und von 1995 bis 1998 künstlerischer Leiter des Künstlerhauses Stuttgart. 

2007 und 2009 kuratierte Nicolaus Schafhausen den Deutschen Pavillons auf der 52. und 53. Biennale von Venedig. 2014 war er Co-Kurator des 54. Oktobersalon in Belgrad, 2015 Teil des Kuratorenteams der 6. Moskau Biennale, sowie Kurator des Pavillons der Republik Kosovo auf der 56. Biennale von Venedig.

 

Weitere Informationen:

www.goethe.de

wikipedia.org