Digitale Medien

 

Das Lehrgebiet "(Computer)generierte Gestaltung/Kommunikation im Raum" stellt eine Vertiefung und Erweiterung der traditionellen Studienbereiche dar und beinhaltet die Schwerpunkte: – Computergrafik, digitale Videotechnik, 2D-Bildbearbeitung, Bewegtbildgestaltung – 3D-Design, Computeranimation, CAD/CAM, Virtuelle Informationsräume, Entwurfssimulation – Gestaltung und Produktion interaktiver Medien – CD-Rom und Internet. Die Inhalte der Lehrveranstaltungen umfassen die Grundlagen in den oben genannten Bereichen und die Vertiefung spezieller Themen, insbesondere der unterschiedlichen Darstellungsverfahren der 2D-/ 3D-Bewegtbildgestaltung und der CAD/CAM-Techniken. Die Lehre richtet sich sowohl an Studierende des Designs als auch der Freien Kunst. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Untersuchungen auf dem Gebiet des Gestaltens mit dem Computer im Hinblick auf die 2D-/3D-Computergrafik, die interaktiven Medien und den Aufbau virtueller Interaktionsräume und Erlebnisumgebungen. Diese Arbeiten und weitere ausgewählte interdisziplinäre Projekte sind offen für die Studierenden aller Fachbereiche. Kooperationen mit anderen Hochschulen finden im Kontext des projektorientierten Studiums statt.

 

 

Biografie

  • 1961 geb. in Saarlouis
  • 1981-86 Studium der Architektur an der Fachhochschule Trier
  • 1988-90 Studium der Architektur und Computergrafik an dem Department of Art, Architecture and Planning der University of Cincinnati, Ohio (Stanford Anderson, Peter Eisenmann), zwei Fulbright-Stipendien
  • 1990-91 Projektleiter im Architekturbüro Schmidt, Kasimir und Partner, Karlsruhe: Verwaltungsgebäude, Fabrikationshalle
  • 1991-94 Leiter der Entwurfs- und Computerabteilung im Büro Kühnl und Schmidt, Karlsruhe: Verwaltungsgebäude, Banken, Einkaufszentren, Autohäuser, Hotels, Wohnbebauung, Wettbewerbe
  • 1993 Lehrauftrag an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe
  • seit 1993 Freier Architekt und Mediendesigner; Medienarchitektur, Computeranimation, Produktion interaktiver Medien
  • 1994-97 Wissenschaftlich-künstlerischer Mitarbeiter an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, Aufbau der Computerstudios, verantwortlich für Lehre und Forschung in den Bereichen CAD/CAM, 3D-Computeranimation, interaktive Systeme (CD-Rom und Internet), Gestaltung virtueller Informationsräume
  • seit 1997 Professor an der HBKsaar