Rotationen 3 Projektionen und Interaktives am Saarbrücker Schloss
Freie Kunst, Kommunikationsdesign, Media Art and Design, Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
_ Atelierprojekt (deprecated)
Beginn: 21.04.15
Ende: 20.07.15

Di
09:15 - 13:00





OrtSeminarraum I
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Projektergebnissen
Erreichbare Creditpoints16

Rotationen geht in die dritte Runde.

Ziel ist die Gestaltung eines grossen Live-Ereignisses am Saarbrücker Schloss am 10. und 11.Juli 2015!

 

Viele Ideen und Projekte wurden in Rotationen 2 schon entwickelt.

Räumlich-musikalische Projektionen und interaktive Spiele auf der Fassade werden in "Rotationen 3" nun in die konkrete Umsetzung überführt.

Mapping auf der Schlossfassade, Interaktion mit Installationsobjekten und mobilen Endgeräten, lebendiges Geschichte-erzählen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Gemeinsames Schaffen (Komposition, Naration und Klangbearbeitung) mit den Studenten der HfM.

Quer-einsteiger willkommen! 

 

Es wird einige Abende geben, bei denen Tests vor Ort am Schloss gemacht werden, dazu werden die Tage vor der Aufführung (10. + 11.Juli) zum Aufbau und Proben sehr zeitintensiv sein. Bitte all dies einplanen!

 

HIER ANMELDEN

 

Kooperation mit der Hochschule für Musik Saar, Jazz- und Popularmusik

(Prof. O.Strauch)


Anmeldeverfahren
Anmeldefrist bis zum: 21.04.2015
Teilnahmebeschraenkung max. Anzahl Teilnehmer: 20