ROTATIONEN 2016 Live-Visual-Concert für die Fassade des Saarbrücker Schlosses
Freie Kunst, Kommunikationsdesign, Kunsterziehung, Master Public Art/Public Design, Media Art and Design, Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
_ Atelierprojekt (deprecated)
Beginn: 20.10.15
Ende: 19.01.16

Di
10:00 - 13:00





wöchentlich
OrtSeminarraum I
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Projektergebnissen
Erreichbare Creditpoints16

Nach der überwältigenden Publikumsresonanz und dem breiten Medienecho des Live-Visual-Concerts „Rotationen“ im Juli 2015 am Saarbrücker Schloss sollen im Sommer 2016 wieder räumlich-musikalische Projektionen für den Innenhof (Cour d´Honneur) des Saarbrücker Schlosses vorbereitet und realisiert werden.

 

Die Fassaden der Schlossarchitektur werden hierbei vollständig als Projektionsfläche für die Bewegtbildsequenzen genutzt, sodass die sich in diesem immersiven Bildraum entwickelnden Cross-Media-Kompositionen den Betrachter oder Zuhörer nicht nur als passiven Rezipienten ansprechen, sondern ihn als mitgestaltenden Akteur einbinden. Hierbei soll ein Wechselverhältnis von realräumlicher Situation und virtuell-illusionistischer Inszenierung entstehen.

 

3D Animation spielt in einem ausgewiesenen Projektbereich eine besondere Rolle. Hier sollen räumlich-perspektivische Illusionen entstehen, die den Betrachter in besonderem Maße in eine visuelle Erlebnisumgebung entführen.

 

Die Lehrveranstaltung ist als zweisemestriges Projekt angelegt. Im Wintersemester 2015/216 sollen in Zusammenarbeit mit Studierenden der HfM Saar Ideen und Konzepte entwickelt werden, die zum Rundgang 2016 vorzustellen sind. Im Sommersemester 2016 sollen die einzelnen Beiträge im Hinblick auf die Realisierung vor Ort konkretisiert werden.

 

Ein Kooperationsprojekt von HBKsaar und HfM Saar / Studiengang Jazz- und Popularmusik (Prof. Oliver Strauch).

In Kooperation mit dem Regionalverband Saarbrücken.

 

Link zur direkten Einschreibung:

classroom.google.com

 

Kurscode:

tdc4562

 


Anmeldeverfahren via Weblink (siehe URL)
Link zur Anmeldung: http://goo.gl/forms/pvxu6yQqAB
Anmeldefrist bei der ersten Sitzung
Teilnahmebeschraenkung keine