Relations in between Objects Volumen und Proportion im Kontext von Form und Funktion
Freie Kunst, Produktdesign
_ Atelierprojekt (deprecated)
Beginn: 18.04.16
Ende: 26.07.16

Di
14:00 - 18:00





wöchentlich
OrtAtelier Prof. Braun
LeistungskontrolleVorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen
Erreichbare Creditpoints16

Der souveräne Umgang mit Volumen und Proportion im Kontext von Form und Funktion ist eines der faszinierensten Handlungsfelder für Produkt- und Industriedesigner. In diesem Projekt studiert ihr mit unterschiedlichen analogen Modelbautechnicken, wie sich dieses formale Spannungsfeld inszenieren lässt.

Das geschieht zunächst am Einzelobjekt ansich, darauf aufbauend in Form einer Objektfamilie mit formalen Bezügen und schließlich in Form eines Objektsystems mit funktionalen Abhängigkeiten.

Der Output wird dabei durch die intensive zeichnerische und modelbauartige Variantenbildung erzeugt, sprich mit zahlreichen, schlüssig voneinender abgeleiteten Entwurfsstudien. Das Finale wird die Präsentation und Inszenierung eines ausgereiften und belegbar funktionalen Objektsystems sein, sowie einer formal spannungsvollen Objektfamilie.

 

ACHTUNG: das Projekt ist vorrangig für Studierende ab dem 2. Semester.


Anmeldeverfahren per E-Mail: m.braun@hbksaar.de
Anmeldefrist bis zum: 12.04.2016
Teilnahmebeschraenkung max. Anzahl Teilnehmer: 15