zurück

Stationen II

Parametrisches Design für Spielobjekte


Brandolini, Andreas (Prof.) Detzler, Burkhard (Prof.)  Dr. Michael Schmitz, Dipl.-Des. Hannes Käfer, Dipl.-Des. Felix Christmann  Media Art & Design, Medieninformatik, Produktdesign    Atelierprojekt  2013/2014 WS  

 

Ein Forschungsprojekt von dpz und xm:lab der HBKsaar in Kooperation mit dem Universitätsklinikum des Saarlandes

 

Teilnehmende Studierende: Kristina Gläsener Annika Zech, Laura Scherer, Sebastian Rüstig, Dieter Merkel, Wenwen Fei, Maximilian Altmayer, Maximilian Reinert

 

Für Kinder in der Klinik für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie des Universitätsklinikums in Homburg wurden Spieleumgebungen entwickelt, die es den Kindern ermöglichten, in einer ergonomisch angemessenen Interaktionsumgebung eigene Spielsachen zu kreieren und zu produzieren. Diese Spielobjekte waren parametrisch gestaltet und vordefiniert. Die Kinder hatten die Möglichkeit, ihre selbstentwickelten Objekte mittels eines „stationären“ 3D-Druckers zu produzieren und in ihre Spielwelten einzubringen. In diesem Pilotprojekt arbeiteten Studierende aus den Studiengängen Produktdesign, Media  Art & Design und Informatik gemeinsam mit Mitarbeiter/innen und Patient/inn/en des Universitätsklinikums.





zurück