»Die Zukunft der Designgeschichten«

Antrittsvorlesung von Prof. Dr. phil. Christian Bauer


Die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. phil. Christian Bauer trägt den Titel „Die Zukunft der Designgeschichten“.

Sie geht von der These aus, dass es künftig weniger darum geht, wie wir leben wollen, sondern wie wir leben müssen. Designer*innen der Zukunft werden durch robotische Systeme und Künstliche Intelligenz an Freiheitsgraden einbüßen. Das können sie nur durch ein Mehr an Künstlerischer Intelligenz ausgleichen.

Für die Designhistoriker*innen der Zukunft bedeutet dies: Immer mehr Designartefakte, die vom System der Wissenschaften nicht mehr erfasst werden können. Immer mehr Designartefakte, die nach Kategorien behandelt werden, die von automatischen Systemen entwickelt werden. Wozu dann noch Designgeschichte als eine Geschichte menschlichen Handelns?

Wahrscheinlich werden andere Akteursgruppen ihre Ansprüche auf agency anmelden, Designgeschichten zu verfassen und darin ihre je eigene Identitäten geltend machen.

Zurück