Erster Portfolio Slam in Saarbrücken!


Mit einem überzeugenden Portfolio löst du dein Ticket zum beruflichen Erfolg. Klar, aber was gehört eigentlich alles zu einem gelungenen Portfolio? Welche Kriterien legen Agenturen und Auftraggeber*innen an? Und wie sticht man mit seinem Portfolio aus der Masse hervor und bleibt trotzdem seriös? Gute Fragen, die man sich im laufenden Bewerbungsprozedere häufig stellt, aber selten beantwortet bekommt.

Das Kreativzentrum Saarbrücken, die HBKsaar, die KWT – Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer und die Wirtschaftsjunioren des Saarlandes bieten dir die Chance, dein Wissen rund um die Themen Portfolio und Präsentation zu erweitern und gleichzeitig einen Auftrag als Designer*in abzusahnen.

Wie das?

Mit dem ersten Portfolio Slam in Saarbrücken!

Wir suchen Studierende höherer Semester sowie Jungdesigner*innen denen wir die Möglichkeit bieten, vier Fliegen mit einer Klappe zu schlagen:

  • erlerne die Anfertigung eines professionellen Portfolios
  • feile an deiner eigenen (Bühnen)Präsenz
  • er-slame dir einen Designauftrag

und

  • lerne potentielle Arbeit- und Auftraggeber*innen kennen

 

Erweitere dein Skillset!

In einer Coachingphase erarbeitest und perfektionierst du gemeinsam mit Designerin und Portfolio-Spezialistin Daniela Spinelli (Kiosk 13), was alles zu einem richtig guten Portfolio gehört und wie du es professionell erstellst. Aber das ist nur die halbe Miete, denn in den meisten Berwerbungsprozessen kommt es auch auf die richtige Präsentation an. Deshalb erhältst du in Schritt zwei ein Präsentationscoaching mit Michael Zimmer. Der selbständiger Kommunikationsdesigner (zimmer.büro für ehrliche Werbung) und Businesscoach arbeitet mit dir an deiner Bühnenpräsenz und deiner Überzeugungskraft.

Termine:

  • Portfolio-Coaching: KW 41
  • Präsentationscoaching: 16. Oktober

Und dann geht’s ab auf die Bühne!

In einem 5minütigen Timeslot präsentierst du dich und dein Portfolio vor einer dreiköpfigen Fachjury, bestehend aus Branchenkennern und -insidern mit dem nötigen Knowhow! Nach deinem Auftritt erhältst du ein kurzes Feedback, das deine Schokoladenseite unterstreicht und dir darüber hinaus Tipps und Tricks an die Hand gibt, um noch überzeugender zu werden. 
Am Ende des Slams kürt die Jury gemeinsam mit dem Publikum insgesamt drei Sieger*innen, die als Coaches zum Saarland Accelerator eingeladen werden.

Der Preis

Als Designprofis unterstützt ihr beim Saarland Accalerator StartUps bei gestalterischen Schwierigkeiten und erarbeitet mit den Gründerteams in Form von Tagescoachings mögliche Lösungen für deren individuellen Problemstellungen.

Und da gute Arbeit und herausragende Designleistungen natürlich ihren Preis haben, werden die Tagescoachings mit 800 € netto vergütet. Außerdem ist der Saarland Accelerator als nachhaltiges Format angelegt und unterstützt langfristige Zusammenarbeiten. Wer weiß, vielleicht wirst du ja der/die nächste Head of Design oft he next really big thing…

Win + Win = Win

Jede*r gewinnt! Denn, egal ob ihr als Sieger*in aus dem Wettstreit hervorgeht, ihr bekommt in jedem Fall Feedback und wichtiges Knowhow seitens eurer Coaches und der Jury, also von Expert*innen. Für euren weiteren Karriereweg ist das Gold wert, denn ihr wisst zukünftig, worauf es ankommt und könnt dieses Wissen auch bei „echten“ Bewerbungen anwenden. Außerdem servieren wir euch Agenturchefs und potentielle Auftraggeber*innen in Form des Publikums auf dem Silbertablett. Im Anschluss an die Veranstaltung könnt ihr bei dem ein oder anderen Kaltgetränk und kleinen Häppchen die Möglichkeit für euch nutzen und Kontakte knüpfen. Und für die wiederum ist es geradezu essentiell mit euch den Designnachwuchs kennenzulernen.

Bewerbungsschluss: 30. September 2019

Bewerbungsformular "Portfolio Slam"

Zurück