Prof. Simone Demandt


Sommersemester 2009 bis Sommersemester 2010 Vertretungsprofessur für Fotografie




Studiengang

Freie Kunst

Von 1979 bis 1985 studierte Simone Demandt an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und von 1978 bis 1983 Kunstwissenschaft an der Universität Stuttgart. Nach zwei Jahren Regieassistenz am Alten Schauspielhaus Stuttgart war sie als Referendarin am Gymnasium.

Ihre Arbeit wird seit 1987 mit Stipendien und Preisen gewürdigt und konzentriert sich auf Fotoarbeiten, die im Spannungsfeld zwischen inhaltlicher Relevanz und fotografischem Experiment entstehen. 

Aus der Menge möglicher Bilder und möglicher fotografischer Bildtechniken konzipiert Simone Demandt für ihre Projekte diejenigen, die Träger narrativer oder emotionaler Fragmente sind oder sein können. 

Sie betrachtet das künstlerische Arbeiten mit Fotografie als Methode, mit der sich Reflexionen über Phänomene der Umwelt bearbeiten lassen. 

Dementsprechend wechseln Motive und fotografische Techniken.

Neben ihrem Interesse, etwas als Fotografie zu sehen, ist ein wesentlicher Aspekt ihrer Arbeit, mit der metaphorischen Beschriebenheit und emotionalen Besetzung von Motiven zu spielen. Dieses Vorgehen schließt das Experiment mit ein.

Das Foto dient ihr als erweiterte Textebene und ist Surrogat von Wahrnehmungs- und Erlebnisfeldern. Nach diesen fotografischen und inhaltlichen Intentionen wird Projekt bezogen das Aufnahme- und Präsentationskonzept erarbeitet. Die Ergebnisse sind Einzelbilder, Serien und Installationen.

 

Sie sagt über ihre Arbeit: 

„Meine Fotoarbeiten müssen mich selbst immer wieder neu überraschen. Wenn sie mir fremd bleiben, empfinde ich es als wohltuend. Mein Fotoapparat ist mein schwierigster Freund“. 

 

Simone Demandt stellt seit 1987 in Einzel- und Gruppenausstellungen in renommierten Häusern aus und ist in Sammlungen vertreten. Sie lehrte u.a. 1996 bis 1999 an der Freien Hochschule für Graphik Design und Bildende Kunst Freiburg sowie von 1999 bis 2003 an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim und plante und organisierte als Kuratorin mehrere Ausstellungen von Künstlerkollegen und –kolleginnen u.a. im Badischen Kunstverein Karlsruhe.

 

Zum Sommersemester 2009 übernahm Simone Demandt die Vertretungsprofessur für Fotografie in der Nachfolge von Prof. Else Gabriel.