Prof. Dipl. Ing. Dieter Heinz


Kulturgeschichte



Biografie

 

  • geb. 1930 in Saarbrücken
  • 1945-49 Rekonstruktionsmodell der Saarbrücker Ludwigskirche
  • (seit 1985 im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt)
  • 1950 Humanistisches Abitur am Staatl. Ludwigsgymnasium Saarbrücken
  • 1951 Steinmetzpraktikum in der Bauhütte der Ludwigskirche
  • 1951-58 an der TU Karlsruhe Studium der Architektur bei Otto Ernst Schweizer und Egon Eiermann und der
  • Baugeschichte bei Arnold Tschira mit Abschlußdiplom als Dipl.-Ing.
  • 1953-67 Rekonstruktion der Barockpalais am Saarbrücker Ludwigsplatz und der Saarbrücker Friedenskirche
  • 1953-63 Rekonstruktionspläne zum Innenraum der Saarbrücker Ludwigskirche
  • 1954 Veröffentlichung "Die arithmetische und geometrische Konzeption der Bauten F.J. Stengels"
  • ab 1955 Mitarbeit im Nürnberger Arbeitskreis für Maßforschung
  • 1956 erste Monografie der Ludwigskirche
  • 1958-90 Konservator der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • 1963-88 Schriftleiter der Kulturzeitschrift "Saarbrücker Hefte"
  • 1980-85 Zweiter Präsident der Internationalen Siegfried-Wagner-Gesellschaft München/Bayreuth
  • seit 1985 Lehrtätigkeit an der Fachhochschule des Saarlandes
  • 1989-1995 Lehrbeauftragter an der HBKsaar
  • seit 1995 Honorarprofessor für Kulturgeschichte an der HBKsaar
  • zahlreiche Veröffentlichungen und Beiträge in Hörfunk und Fernsehen