Gastprof. Colin Kaesekamp


Gastprofessur Kommunikationsdesign Wintersemester 2022/23

Der 1979 in München geborene Colin Kaeskamp, a.k.a. Cone The Weird ist freier Künstler und Designer. Er absolvierte sein Studium im Kommunikationsdesign an der HBKsaar mit Auszeichnung und ist Gründungsmitglied des Design-Kollektivs Bureau Stabil. Colin Kaeskamp ist seit seinem Studium Wahl-Saarbrücker, arbeitet aber überwiegend außerhalb des Saarlandes. Vor allem Ausstellungen und Wandmalprojekte bringen ihn regelmäßig ins Ausland.

Cone The Weird

Cone The Weird entwickelt seine unverwechselbare Bildwelt auf Basis des Character-Designs. Das Figurative, genauer das Spiel mit Menschen, dem Körper und seiner Deformation, liegt stets im Fokus seiner Gestaltung. Hinzu kommt die ihm eigene, symbolreiche Bildsprache, deren Dechiffrierung sowohl zu persönlichen Inhalten führt, als auch den Betrachter*innen eigene Interpretationsräume lässt. Häufig gibt es Variationen einzelner Arbeiten, Verknüpfungen zwischen beispielsweise einer Papierzeichnung und einem Wandbild.

Cone The Weird ist für seine filigranen Tuschzeichnungen mit ihrem Detailreichtum und ihren aufwändigen Schraffuren bekannt. Über einen langen Zeitraum standen die Schwarzweiß-Arbeiten im Fokus seines Schaffens. Seit den Corona-Jahren hält wieder mehr Farbe Einzug in sein Werk. Auch kompositorisch ist eine Veränderung erkennbar: Ein zunehmend fragmentaler Aufbau und das Collagieren einzelner Schlüsselszenen, häufig Nahaufnahmen, münden in einer neuen Bildsprache, ohne dabei seinen typischen Stil zu verwerfen.

Biografie
1979 geboren in München / 1993 Beginn mit Graffiti / 2001-2003 Storyboard- und Concept-Artist für einige TV- und Filmunternehmen in München / 2003-2009 Studium der Kommunikationsdesign an der HBKsaar, Saarbrücken / Diplom mit Auszeichnung, anschl. Stipendium der Universität des Saarlandes / 2010 Co-Gründung des Design-Kollektivs „Bureau Stabil” / 2010-2012 und 2020-2022 Lehrbeauftragter für Illustration und Zeichnen an der HBKsaar / 2011 Co-Gründung des Künstlerkollektivs „The Weird” / seit 2008 freier Künstler und Designer

Ausstellungsauswahl 
2017 „Come Closer And Leave Me Alone”, Galerie Neuheisel, Saarbrücken (DE) / „South X So Weird”, Mindzai Art and Vinyl, Austin, Texas (USA) / „Unique, United, Unstoppable”, Urban Nation Museum, Berlin (DE)
2018 „Art Is Where Your Heart Is”, group exhibition, Galerie Droste at Galerie LJ, Paris (FR) / „Liquid Art Fest 2018”, group exhibition, Creative Arts Brewery, Hamilton (CA) / „100 Dollar Bills Y’All”, group exhibition at Circus Network, Porto (PT)
2019 „Quatre”, Loft du 34, Paris (FR)
2022 „Out Of the Blue!”, Mister Freeze 2022, Toulouse (FR) / „Pop-up Exhibition”, Take Away, Tokyo (JP)

Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen