Coole Fassade für Burbach


Künstlerischer Wettbewerb zur Fassadengestaltung eines neuen dm-Marktes in Burbach
SS 2021

Studierende

Pascale Bohl
Jeremia Gabriel
Paul Grodhues
Clara Hanzal
Jonas Mayer
Maike Paul
Lucia Rein
Irina Schulze
Tim Stöcker
Clara Stolzenberger


Richtung

Illustration/Comic
Malerei
Interaktion im öffentlichen Raum


Projektart

Wettbewerb

Pascale Bohl: Menschenmenge

Die Realisierung einer Wandgestaltung im öffentlichen Raum stellt für Bildende Künstler*innen und Gestalter*innen eine besondere Herausforderung dar und ermöglicht, neben den Verkäufen von eigenen Werken und Produkten eine zusätzliche Verdienstquelle.

Diesem Aufgabenfeld widmeten sich Studierende im Rahmen eines konkreten Auftrages seitens des Stadtplanungsamtes Saarbrücken. Ausgehend von einem Briefing durch den Auftraggeber wurden Entwürfe für die Fassadengestaltung eines Gewerbegebäudes in Burbach entwickelt.

Die entstandenen Entwürfe wurden im Rahmen eines Wettbewerbes prämiert und anschließend in einer Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Den Entwurf Menschenmenge konnte die Gewinnerin Pascale Bohl schließlich an der Fassade des dm-Marktes realisieren.

Das Semesterprojekt Coole Fassade für Burbach fand im Rahmen des Verbundvorhaben places2x von htw saar und HBKsaar im Rahmen des Förderprogramms EXIST Potentiale des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt.