von _ bis _


Ausstellungen in der Bismarckstraße
WS 2020/21

Veranstaltungsart

Atelierprojekt kurz

ECTS

8 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Die ehemaligen Wohnräume der Stadtvilla werden künstlerisch innovativ genutzt und bespielt. In den besonderen Räumlichkeiten kommt das Zusammenwirken von Material, Handlung und Raum besonders zum Tragen und erlaubt den Akteur*innen, neue Werkaspekte herauszuarbeiten.

Die Beteiligten aus verschiedenen Studiengängen bringen sich ein, um die komplexen Bedingungen eines Kunstortes zu verstehen und zu formen: von der Konzipierung zur Realisierung und von der Dokumentation zur Öffentlichkeitsarbeit werden viele Aspekte in einer ganz realen Situation umgesetzt und verhandelt. Dabei stellen sich die aktuellen, künstlerischen Arbeitsweisen der HBK einer neugierigen, städtischen Öffentlichkeit. Das Projekt wird über ein gedrucktes Heft und die Webseite www.von-bis.net und über Instagram @von_bis zugänglich gemacht.

Nachdem das Projekt seit 2019 gut angelaufen ist und im Sommersemester trotz Schwierigkeiten der Betrieb wieder aufgenommen wurde, werden neue Veranstaltungen und Veranstaltungsformen in der Villa an der Bismarckstraße 60 geplant und durchgeführt. Wie gestaltet sich der Ort durch das, was in ihm stattfindet? Welchen Einfluss haben Künstler*innen auf diesen Kontext?

Die Veranstaltungen und die Vorbereitungen finden in Präsenz vot Ort statt. Zwischendurch oder gruppenweise finden auch Online-Besprechungen statt.