Analog trifft Digital – Modellbautechniken



WS 2020/21

Veranstaltungsart

Fachpraxis Werkstatt

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Dieser Kurs ist in zwei Phasen unterteilt. In den analogen Modellbau und einen darauf folgenden digitalen Abschnitt, welcher in Zusammenarbeit mit Herrn Helge Rinck durchgeführt wird.

In dem ersten Teil befassen wir uns mit diversen Modellbau-Materialien, wie Modelliermasse, Gips, Styropor sowie Polyurethanschäumen. Hierbei liegt das Hauptaugenmerk darauf, das Gesehene in greifbare Formen zu übertragen. Dazu werdet ihr verschiedene Techniken und unterschiedliche Verfahren anwenden und erproben. Diese Objekte werden im zweiten Kursabschnitt mit Herrn Rinck digitalisiert, optimiert und zum Schluss das finale Objekt mit digitaler Technik ebenfalls plastisch umgesetzt. Ziel des Kurses ist es, dass jede(r) Studierende am Ende zwei überaus nützliche Produkte hergestellt hat, welche bei euch im „täglichen“ Gebrauch Einsatz finden werden …

Vorraussetzung für diese Kurs ist Rhino1.

Bedingt durch die Pandemie kann der Kurs nicht regulär in Präsenzunterricht stattfinden, sondern beschränkt sich vorerst hauptsächlich auf die digitale Unterrichtsform, in Kombination mit einzelnen und/oder kleineren Gruppentreffen.