Grundlagen der Gestaltung mit Licht I



WS 2021/22

Termine

Startdatum: 21.10.2021
Enddatum: 03.02.2022
Donnerstag: 18:00 - 20:00
In gewissem Rahmen verhandelbar, kann vom Datum her auch etwas länger dauern


Lehrende*r

Ingo Wendt

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Daniel Hausig

Verantwortliche*r Professor*in

Ingo Wendt arbeitet als



Veranstaltungsort

Aula der HBKsaar


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

15


Anmeldeverfahren

  • bis zum: vor dem 21.10.2021 spätestens am 28.10.2021
  • per E-Mail


Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Grundlagen der Gestaltung mit Licht I

Dozent ist Ingo Wendt, Leiter des Lichtlabors; Anmeldung per e-mail unter: i.wendt@hbksaar.de; Etcs 4, "Fachpraktische Studien"; Kursort: Aula; Zeit: 18.00-20.00Uhr; Die Vorlesung beginnt am 21.10.2021, dazukommen ist bis 28.10. möglich; die Veranstaltung findet als Präsenzveranstaltung statt wenn die Voraussetzungen dafür da sind; Teilnehmerbegrenzung auf 15 Personen; Ende der Veranstaltungen am 3.2.2022. Achtung: Studierende von befreundeten Fakultäten können teilweise keine Fachpraxis Kurse einbringen. Wenn Sie aus Interesse mitmachen wollen seien Sie ich darüber im Klaren.

Licht ist ein flüchtiges Material. Es lässt Leben entstehen und kann auch negativ wirken wenn es falsch eingesetzt wird. Sensibilität im Umgang mit Kunstlicht ist wichtig für Mensch und Natur. In seinen vielfältigen Eigenschaften ist Licht ein facettenreiches Forschungsgebiet. Unsere künstlerische und gestalterische Arbeit kann direkt damit zu tun haben oder wir benutzen es für die Organisation von Präsentationen und Ausstellungen oder die Beleuchtung unseres Wohn;- und Arbeitsraumes. Der Kurs richtet sich an Studierende die sich für Licht als künstlerisches und gestalterisches Medium interessieren, öffnet Leihoptionen für Lichtequipment aus dem Atelier Hausig und versteht sich auch als Vorbereitung für Projektarbeit bei Prof. Daniel Hausig. Gern gibt Ihnen Ingo Wendt auch Hilfestellung für Ihre Projekte. Dieser Teil der Veranstaltung behandelt grundlegendes Wissen. Was leuchtet und auf welche Weise? Ist gutes Licht günstig zu haben? Was ist Lichtqualität? Im Lichtlabor machen wir konkrete, visuelle Erfahrungen durch Experimente und das Sehen und Bewerten von Lichtquellen. Viele Beispiele werden uns dem Wesen des Lichtes und seiner Verwendung in Kunst und Gestaltung näher bringen. Basiswissen über die Arbeit mit digitaler Lichtsteuerung wird erworben. Das DMX Protokoll erlaubt es mit dem Rechner Licht und geeignete Verbraucher zu steuern. Diese Choreografien können dann im Controller gespeichert werden der dann „standalone“ läuft. Als Prüfungsleistung bespielen wir eine Matrix aus Farbwechslern mit individuellen Animationen. Andere Möglichkeiten der Lichtsteuerung werden in der Veranstaltung „Die Lichtskulptur in der Praxis“ behandelt.

 

Light Basics I

Dozent is Ingo Wendt, leader of the light lab; registration with e-mail under i.wendt@hbksaar.de; You can get 4 etcs for "Fachpraktische Studien"; if possible we have presence lecture in the Aula; Thursday 18.00 to 20.00 pm. We beginn the 21.10 and you can step in until 28.10. Students of other Universitys might not be able to use „Fachpraxis“ lectures but join if you are interrested.

Light is a fleeting material. It makes life possible but also destroys used in the wrong way. Sensibility in dealing with artificial light is very importaint for us and our nature. The theme has multiple facetts for research. We use light directly for our work in art and design or at least organize presentations and exhibitions with it. Also our homeplace for work and rest has to be iluminated. This offer is for students like to know something about light as a medium for design and art. It can bee seen as a preparation for Project work in the Atelier of Prof. D. Hausig. You get help for own Projects and may lean some material from the Atelier. Examples show us the work of designers and artists. What gives us light and how? How do i get a good light quality in a cheap way? What is light quality? In the light laboratory we make experience in a concrete way. We see examples of lamps and important experiments. We get basic knowledge about DMX Controlling of light that allows to develop individually coreografies. As a test we work on a RGB colour changer matrix with individual pictures. You find a diffrent way of controling light in the course “Die Lichtskulptur in der Praxis“.