Vorlesung Grundbegriffe


Bildwissenschaft und Kulturgeschichte
WS 2021/22

Online-Veranstaltung




Termine

Startdatum: 21.10.2021
Enddatum: 27.01.2022
Donnerstag: 14:00 - 16:00


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

30


Anmeldeverfahren

  • bis zum: max. TN- Zahl überschritten


Veranstaltungsart

Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS
Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

In der Vorlesung werden einige grundlegende Begriffe und Kategorien der Kunstwissenschaft, Ästhetischen Theorie sowie der Medien- und Kulturgeschichte beleuchtet.

Die Vorlesung widmet sich übersichtsartig den Differenzen zwischen Bild und Begriff, künstlerischer Praxis und Kunstbetrieb, Bildbetrachtung und Bildkonsum, Ethik und Ästhetik. Immer umkreist die Vorlesung historisch konkrete Zusammenhänge wie zum Beispiel die Romantik als radikal moderne Kunstbewegung, den Landschaftspark als frühe Virtual Reality, die künstlerische Erfindung von Natur und Heimat, Künstlichkeit als notwendige Bedingung von Authentizität oder die Paradoxien des Künstlerberufes.

Die Vorlesungen finden ab dem 21. Oktober wöchentlich donnerstags um 14 Uhr als Videokonferenz statt. Nach Ihrer Anmeldung per Email:   M.Winzen@hbksaar.de   erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und den Zugangscode zur Online-Sitzung. Sie benötigen stabiles WLAN bzw. LAN, zusätzlich einen Laptop oder einen Terminal oder mindestens ein leistungsfähiges Handy/Smartphone. Während der Videovorlesung sollten alle Kameras eingeschaltet und alle Mikrofone ausgeschaltet sein. Die Vorlesung wird regelmäßig unterbrochen von Diskussionen.

Nach jeder Vorlesung/Videokonferenz erhalten Sie Fragen, die Sie nach dem Donnerstagstermin bitte ausführlich beantworten und mir bis zum folgenden Dienstag per Email zusenden. Wer alle Fragebögen bearbeitet und sich an allen Videokonferenzen aktiv beteiligt hat, erhält einen Theorieschein 4P/8P. Alle beantworteten Fragebögen zusammen werden als Klausur gewertet und benotet. Eine separate schriftliche Hausarbeit entfällt.