Unter Druck- Hochdruck trifft Siebdruck


Eine Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater WS 2021/22
SS 2022

Termine

Startdatum: 12.04.2022
Enddatum: 07.06.2022
Dienstag: 09:00 - 11:00
wöchentlich


Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Freie Kunst
Kommunikationsdesign


Veranstaltungsort

Tummelplatz Druckwerkstatt
Keplerstraße, 3 - 5, Hochschule der Bildenden Künste Saar, Hochschule der Bildenden Künste Saar
66117 Saarbrücken


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

5


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis Werkstatt

ECTS

2 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

WICHTIGER HINWEIS: DIESER KURS HAT BEREITS IM WS 20/21 BEGONNEN UND WIRD IM SS 22 WEITERGEFÜHRT. ER IST DAHER NUR OFFEN FÜR STUDIERENDE, DIE BEREITS IM WS 21/21 AN DIESEM KURS TEILGENOMMEN HABEN!

In diesem Kurs arbeiten wir in Kooperation mit dem Saarländischen Staatstheater und entwickeln zu der Schauspielproduktion „Jedermann.Bliesgau“ originalgrafische Plakate. Der Kurs gehört zur fortlaufenden Kursreihe "Unter Druck“, die ein technikübergreifendes Arbeiten in den Fokus stellt. In diesem Kurs kombinieren wir den Hochdruck mit dem Siebdruck und arbeiten dazu in beiden Werkstätten. Während des Kurses stehen wir im Kontakt mit dem Team vom Staatstheater und tauschen uns aus über Arbeitsprozesse und das Stück aus. Auch ein Besuch hinter den Kulissen des Theaters und der einer Schauspielprobe sind geplant. Die originalgrafischen Plakate werden nach Abschluss des Kurses im Foyer des Staatstheaters präsentiert. Eine Auswahl wird zudem im Offset gedruckt und im Stadtraum gehängt.