Ästhetische Dimensionen des Lernens in der Primarstufe


Ein Märchen aus fernen Ländern
WS 2022/23

Termine

Startdatum: 04.11.2022
Enddatum: 02.12.2022
Freitag: 09:00 - 15:00
Samstag: 09:00 - 15:00
Blockveranstaltung


Lehrende*r

Laura Delitala-Möller
Dr. Andrea Dincher UdS (SWI), Dr. Barbara Neumeier (HfM)


Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Kunsterziehung


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren

  • bis zum:

    Kontakt:

    l.delitala@hbksaar.org

    andrea.dincher@uni-saarland.de

    barbaraneumeier@web.de

  • per Link


Veranstaltungsart

Fachpraxis
Theorie und Fachdidaktik

ECTS



Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Fächerverbindend werden Elemente aus den Fächern Bildende Kunst, Musik und Sport in einem Theaterstück / einer Performance zusammengeführt.

Durch die Planung, Erprobung und Präsentation des Projektes wird die Bedeutung der ästhetischen Dimension von Lernprozessen für die teilnehmenden Studierenden erlebbar und erfahrbar. Sie reflektieren über die Merkmale ästhetischen Lehrens und Lernens für eine inklusive Interaktion in heterogenen Lerngruppen.

Die Lehrveranstaltung findet im Rahmen der Lernwerkstatt für Ästhetische Bildung LÄB als Kooperation der HBKsaar, der HfM Saar und der UdS (SWI) in Zusammenarbeit mit den dritten Klassen der Ganztagsgrundschule Am Kirchberg statt und wird fortlaufend evaluiert.

Das Angebot richtet sich an LP-Studierenden mit Profilfach BK, Musik oder Sport (Studiengangs ab WiSe 21/22). Studierende der ÄB mögen sich sich bitte über das LSF der UdS anmelden. Interessierte Studierende aus anderen Studiengängen sind nach Rücksprache willkommen.

Für Profilfach-Studierende des neuen LP-Studiengangs beträgt der Arbeitsaufwand 3 ECTS-Punkte.

BLOCK 1

Fr. 4.11.22 - 9:00-15 :00
Sa. 5.11.22 - 9:00-15 :00


BLOCK 2

Fr. 18.11.22 - 9:00-15:00
Sa. 19.11.22 - 9:00-15:00

BLOCK 3

Fr. 25.11.22 - 9:00-15:00
Sa. 26.11.22 - 9:00-15:00

PRÄSENTATION

Fr. 2.12.22 - 9:00-12:00