kolorieren und flanieren


Projekt im Atelierprojekt Prof. Langendorf
WS 2022/23

Termine

Startdatum: 25.10.2022
Enddatum: 07.02.2023
Dienstag: 11:00 - 13:00


Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kunsterziehung


Veranstaltungsort

Studentenatelier Prof. Langendorf


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

25


Anmeldeverfahren

  • bis zum:

    Verbindliche Anmeldung bis 15.10.2022

  • per E-Mail


Veranstaltungsart

Fachpraxis Professionalisierung – 4 ECTS

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Wir greifen die Idee von letztem Jahr wieder auf, um künstlerische Arbeiten im Stadtraum zu präsentieren. Für das Projekt: kolorieren und flanieren werden Lokalbesitzer*innen gesucht, die freie Flächen oder Schaufenster zur Verfügung stellen. Studierenden erarbeiten in Absprache und abhängig von den jeweiligen räumlichen Gegebenheiten eine Präsentation, die sowohl im Innenraum oder auch von außen sichtbar sein könnte. Das Ziel des Projektes besteht darin, einerseits durch die künstlerischen Inszenierungen für die jeweiligen Lokale mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen, andererseits eine stärkere Präsenz der Hochschule im Stadtraum zu schaffen und Kunst von Studierenden, gerade während möglicher Corona Einschränkungen zugänglicher zu machen. 

In der Lehrveranstaltung werden die Organisationsschritte, Kontakt mit lokalen Partnern, Konzeption und Umsetzung von Gestaltungsideen, Öffentlichkeitsarbeit, etc. thematisiert.