Bildende Kunst im Primarbereich (Seminar)


KE-D-ÄB2
WS 2022/23

Termine

Startdatum: 03.11.2022
Enddatum: 09.02.2023
Donnerstag: 09:00 - 10:30


Lehrende*r

Eva Biard


Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Kunsterziehung


Lehrveranstaltung
auch geöffnet für

Studiengänge

Master Museumspädagogik


Veranstaltungsort

Tummelplatz Seminarraum


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

15


Anmeldeverfahren

  • bis zum:

    Anmeldung bis Freitag, den 21.10.22

  • per E-Mail


Veranstaltungsart

Theorie und Fachdidaktik

ECTS

2 ECTS


Leistungskontrolle

schriftliche Prüfung


Beschreibung

Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Interessenten der Kunstpädagogik.

Ob und an welcher Stelle eine Verbuchung in anderen Studiengängen möglich ist, muss mit den Studiengangsverantwortlichen vor Kursbeginn abgesprochen werden.

 

o   Was ist Phantasie, was Kreativität?

o   Wie kann ein kreativer Prozess verlaufen, welche Voraussetzungen sind förderlich?

o   Welche  fachdidaktischen Konzepte  sind hilfreich im Kunstunterricht in der Primarstufe?

o   Welche Gestaltungsanlässe lassen Raum für  den Ausdruck  individueller Bedürfnisse und Fähigkeiten und  berücksichtigen heterogene Dimensionen in einer Schulklasse?

o   Wie können  die Interaktion zwischen Lehrendem, Lernenden  und  den künstlerisch-ästhetischen Aktivitäten  sinnvoll strukturiert, organisiert und prozessorientiert begleitet werden?

o   Was sagt der Lehrplan?

o   Wie bewege ich mich im Spannungsfeld der Leistungsbewertung?

o   Sind Feedbackverfahren und Portfolio Antworten auf eine kindgerechte Bewertung?

 

Die Bereitschaft sich mit der aktuellen Fachdidaktik und der Lernkultur im Fach Bildende Kunst auseinanderzusetzen, sie zu diskutieren und einen Schwerpunkt vertieft zu beleuchten wird von den Teilnehmenden erwartet.