Sieben Sachen


Gestaltungsswettbewerb zum Thema Mobilität in Kooperation mit Rimowa
WS 2022/23

Termine

Startdatum: 24.10.2022
Enddatum: 06.02.2023
Montag: 14:00 - 18:00


Lehrende*r

Prof. Mark Braun
Helge Rinck

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Mark Braun



Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Produktdesign
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Atelier Prof. Braun


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

12


Anmeldeverfahren

  • bis zum:

    Anmeldefrist ist der 17.10.2022

  • per E-Mail


Veranstaltungsart

Atelierprojekt

ECTS

16 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Sieben Sachen steht als Titel synomym für das Thema Mobilität. Ein Thema was den Kooperationspartner Rimowa besonders am Herzen liegt und das nicht nur wegen der Koffer die das Unternehmen seit Generationen auf höchstem Niveau fertigen. Der von Rimowa ausgeschriebene Gestaltungswettberwerb richtet sich an Studierende von ausgewählten Gestaltungshochschulen und prämiert die besten Entwürfe im Kontext Mobilität der Zukunft. In einer gut strukturierten Recherchephase inkl. Exkursion zu Rimowa werdet ihr diverse Aspekte und Fragestellungen zum Thema Mobilität kennenlernen und in gezielten Designsprints auf ihr Ideenpotential überprüfen. Dabei können neue Ansätze zum Transport von Dingen entstehen sei es im Hinblick von Freizeit und Urlaub oder auch von Arbeit und Alltag, darüberhinaus sind Entwurfskonzeptionen denkbar, die sich mit den Metathemen Migration und Klimawandel auseinandersetzen.

Ein Mentorenteam von Rimowa wird eure favorisierten Ideen in einem Schulterblick konstruktiv kritisieren so das eure Konzeptionen bis zum Semesterende in möglichst ausgereifte Prototypen überführt werden können. Eine unabhängige Jury wird mit Semesterende alle Entwürfe der ausgewählten Hochschulen sichten und die drei besten Arbeiten prämieren. EIne kuratierte Ausstellung der Arbeiten in Mailand bzw. Köln ist in Planung.

Das Projekt wird betreut von Mark Braun und Helge Rinck. Im Projekt wird Teamarbeit vorausgesetzt, sprich es werden 6 Teams mit je zwei Studierenden zu Beginn des Kurses festgelegt.

Kooperationspartner: Rimowa