Medical Training in VR



WS 2022/23

Termine

Startdatum: 03.11.2022
Enddatum: 23.02.2023
Donnerstag: 16:00 - 18:00


Veranstaltungsort

E-Haus Game Lounge


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

5


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt kurz

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

In diesem Projekt wird in einem Team mit Studierenden der Medieninformatik und Medizin ein realistisches Trainingsszenario für Virtual Reality entwickelt, mit dem angehende Ärzte eine Untersuchungs-Situation simulieren und trainieren können. Bis zum Ende des Semesters soll ein vorführbarer Prototyp für VR entwickelt sein.

Dieses Projekt ist Teil des vom BMBF geförderten Forschungsprojekts “medical tr.AI.ning” (kurz: meditrain): Training in Simulationen erlaubt es Studierenden der Medizin, Abläufe und Situationen wiederholt zu trainieren, ohne dabei ein Risiko für sich selbst oder Patienten einzugehen. Virtual Reality (VR) erweitert die bisherigen Simulationsmöglichkeiten (mit Schauspielern, Puppen, Desktop-basierendes E-Learning, …) um bislang nicht darstellbare Bereiche, die geprägt sind von Immersion und einer Übung aus der Ich-Perspektive. 


Als 3D-Designer lernt ihr hier die Arbeit in einem forschungsorientierten Team und interdisziplinäre Kooperation kennen.


Voraussetzung für die Teilnahme ist Erfahrung in der Arbeit mit Blender bzw. die erfolgreiche Teilnahme an einem Blender-Kurs.


Treffpunkt Donnerstags: 16 Uhr (nach Absprache veränderbar)

Anmeldung unter: https://forms.gle/zZnntRqLKsnBVyyL8

Fragen: m.schmitz@hbksaar.de