Unity 3D & visual Scripting (Grundlagen)



WS 2022/23

Online-Veranstaltung

Tool: hangouts


Termine

Startdatum: 28.10.2022
Enddatum: 10.02.2023
Freitag: - 11:00


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis
Fachpraxis Werkstatt

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der Echtzeit-Entwicklungsumgebung Unity 3D. Mit Unity 3D lassen sich Spiele, Echtzeit-Animationen und interaktive 3D Umgebungen erstellen. Es können Anwendungen für Desktop, Mobile Endgeräte, Konsole, VR Brille aber auch aktuelle SmartTV (tvOS) etc erstellt werden. 

Interaktivität und Steuerungen erstellen wir mit der Unity eigenen visuellen Programmierumgebung. Hier ist es möglich, sowohl einfache interaktive Strukturen bis hin zu komplexeren Strukturen und komplette Games zu erstellen.

Visuelle Programmierumgebungen wie in Unity , Unreal (Blueprint)  oder PD ermöglichen gerade Nicht-Programmierern einen guten Einstieg in die Welt der Interaktivität, da hier logische Prozesse als Flussdiagramme abgebildet werden und Programmabläufe visuell erfassbar werden. 

(https://www.youtube.com/watch?v=4eZuZhcRxoU)

 

>>> Der Kurs findet in deutscher Sprache statt <<<

 

Der Kurs findet online statt.
Es wird grundsätzlich die Teilnahme mit Kamera erwartet, um eine vernünftige Face-to-Face Kommunikation zu ermöglichen (außer in Ausnahmefällen).
(Wohnumgebung / Hintergründe können über die Keying Funktion von Google Meet ausgeblendet oder durch einen beliebigen Hintergrund ersetzt werden.)

 

Anmeldung:

https://forms.gle/CSfgp3aYwHWVrtVH8


Info für die Medieninformatiker:
 - Dies ist ein Einsteigerkurs. Für Medieninformatik Studenten, die bereits Erfahrung mit Unity bzw. schon Spiele in Unity entwickelt haben, ist der Kurs eher ungeeignet.
 - Die im Kurs verwendete Programmiersprache ist Visual Scripting.
 - MI Studenten können teilnehmen, doch orientiert sich Lerngeschwindigkeit an "Nicht-Programmierer".
 - MI Studenten bekommen ab dem Punkt, an dem Visual Scripting startet, separate Aufgabenstellungen, die sie in C# lösen können.