Unity Basics + (Visuelles Scripting mit Bolt)



WS 2019/20

Termine

Startdatum: 17.10.2019
Enddatum: 06.02.2020
Donnerstag: 11:00 - 13:00


Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

E-Haus Schulungsraum


Maximale Anzahl Teilnehmer

12


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Grundlagen Unity:
Der Kurs vermittelt die Grundlagen von Unity 3D, dem meist verbreitetsten Entwicklungstool zum Erstellen von Games, Echtzeit Animationen und interaktiver 3D Umgebungen. Es lassen sich Anwendungen für Desktop, Mobile Endgeräte, Console, VR Brille aber auch aktuelle SmartTV (tvOS) erstellen.

Grundlagen Bolt:
Interaktivität und Steuerungen erstellen wir mit "Unity - Bolt", einem Plugin zum visuellen Programmierung in Unity. Mit Bolt ist es möglich sowohl einfache interaktiven Strukturen bis hin zu komplexen Spielen alles umzusetzen.

Visuelle Programmierumgebungen wie Bolt, "Unreal - Blueprint"  ermöglichen gerade Nicht-Programmierern einen guten Einstieg in die Welt der Games & Interaktivität, da hier logische Prozesse als Flussdiagramme abgebildet werden und Programmabläufe visuell erfassbar werden.

(https://www.youtube.com/watch?v=4eZuZhcRxoU)

>> Medieninformatiker mit Grundkenntnissen in C# können die Interaktivität auch mit C# umsetzen. 

 

Dies ist ein Basics Kurs. Bitte keine Teilnehmer, die sowohl Unity schon kennen als auch Grundkenntnisse im Programmieren haben. 


Der Kurs findet in deutscher Sprache statt.