Designgeschichte und Technokultur


KURS IST BEREITS VOLLSTÄNDIG BELEGT!
SS 2020

Termine

Startdatum: 05.05.2020
Enddatum: 14.07.2020
Dienstag: 16:00 - 18:00


Lehrende*r

Prof. Dr. phil. Christian Bauer

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Dr. phil. Christian Bauer



Lehrveranstaltung
auch geöffnet für

Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kulturmanagement–Kooperationsstudiengang mit htw saar und HfM Saar
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Aula der HBKsaar


Maximale Anzahl Teilnehmer

40


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS
Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur


Beschreibung

Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, Brain-Computer-Interfaces – überall treffen wir heutzutage auf Schlagworte aus technologischen Kontexten: Manche erwecken in uns Bilder von Maschinengöttern, die wir ehrfürchtig verehren, andere Vorstellungen zielen auf eine Verschmelzung mit übernatürlichen Kräften. Man kann diese Traumbilder und Horrorvisionen aber auch ganz rational in die Geschichte der Industrialisierung und Globalisierung einreihen.

In unserer Vorlesung werden wir das Zusammenspiel von Mensch und Technik anhand der designgeschichtlichen Entwicklung von der Mitte des 19. Jahrhunderts an bis in die Gegenwart beleuchten. Im Zuge der Untersuchung wird herausgearbeitet, wie Design einerseits zwischen moderner Industriekultur und wirtschaftlichem Fortschritt angesiedelt ist, andererseits aber auch zwischen den Bereichen der Natur, Technik und Kultur zu vermitteln versucht. Es wird zu zeigen sein, dass es kaum nicht-technisches Design gibt.

Studierende melden sich bitte per E-Mail bei mir und erhalten einen Link zur digitalen Lehrveranstaltung (Google Hangouts Meet). Voraussetzung ist eine aktive E-Mail-Adresse mit hbksaar.de-Endung.