Animation & Experimental Media


Gewalt der Bilder - Bilder der Gewalt
SS 2022

Termine

Startdatum: 12.04.2022
Enddatum: 19.07.2022
Dienstag: 11:00 - 13:00


Veranstaltungsort

Dachatelier


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt
Atelierprojekt kurz

ECTS

8 ECTS
16 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Wir wollen BewegtBilder entwickeln, mit denen wir der medialen Realität in 2020er begegnen können. Woche für Woche, spontan und frei, sichtbare und hörbare Statements produzieren.
Diese Ergebnisse münden also in Animationen (zB. für Social Media) oder in virtuelle, dreidimensionale Bildwelten, zB. mit augmented reality. Die Form der Ergebnisse ist von jedem Studierendem selbst zu wählen, sie können konkret bis experimentell sein.


Fragestellungen:

Wie wirken gewaltige Bilder auf uns? Was ist Fake und was ist Realität?

Welche Mechanismen stehen hinter massenhaften Bildproduktion? 

Welche Haltung nehmen wir als Gestalter:innen und Kunstschaffende an?

Und wie können wir auf diese Bilder reagieren?

Welche Bildwelten und Phänomene (wie Memes, virale Posts…) entstehen neu daraus? 


Am Ende des Semesters können die Projekte in aktuell entstehenden virtuellen Galerie zur Ausstellung kommen. Diese Augmented Reality Galerie wird ihre reale Verbindung auf den Ludwigsplatz bekommen und auch im privaten abrufbar sein. Diese entsteht aktuell in Kooperation mit dem Projekt (Wonder Void).