Arduino – Ein Kurs für Anfänger



WS 2018/19

Termine

Startdatum: 17.10.2018
Enddatum: 30.01.2019
Mittwoch: 16:00 - 18:00


Lehrende*r

Dr. Michael Schmitz
Hannes Käfer
Maximilian Altmeyer


Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Master Kulturmanagement–Kooperationsstudiengang mit htw saar und HfM Saar
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

dpz – Digitales Produktionszentrum


Maximale Anzahl Teilnehmer

12


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Arduino ist eine aus freie Physical-Computing-Plattform, bestehend aus einem Mikrocontroller mit analogen sowie digitalen Ein- und Ausgängen sowie einer Entwicklungsumgebung, die es erlaubt den Mikrocontroller auf einfache Art und Weise zu programmieren. Ob 3d-Drucker, Roboterarm, Mood Lamp, Wetterstation oder Einparkhilfe: Mit der Arduino-Plattform lässt sich so ziemlich alles realisieren.

In diesem Kurs werden die nötigen Grundlagen zur Realisierung von Schaltkreisen und zur Programmierung des Mikrocontrollers vermittelt, um anschließend eigene, kleine Projekte umzusetzen. Zu Beginn des Kurses identifizieren wir dazu gemeinsam Alltagsprobleme von jedem Teilnehmer, erarbeiten Konzepte für Minimalprodukte, welche dieses Problem lösen und setzen jeweils ein Konzept mit Hilfe der Arduino-Plattform um.


Der Kurs richtet sich ausdrücklich an Anfänger, es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Anmeldung per classroom.google.com (Kurscode: 8qhgbq)

Nicht geeignet für Medieninformatiker!