Arduino meets Urban Gardening


Ein Einsteigerkurs
WS 2019/20

Termine

Startdatum: 24.10.2019
Enddatum: 30.01.2020
Donnerstag: 16:00 - 18:00


Lehrende*r

Dr. Michael Schmitz
Hannes Käfer
Felix Kosmalla


Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

dpz – Digitales Produktionszentrum


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Arduino ist eine freie Physical-Computing-Plattform, bestehend aus einem Mikrocontroller mit verschiedenen Ein- und Ausgängen sowie einer Entwicklungsumgebung, die es erlaubt den Mikrocontroller auf einfache Art und Weise zu programmieren. Mit Hilfe von weiterer Sensorik und Aktorik lassen sich hiermit verschiedenste Projekte umsetzen. Vom Wakeup-Light über Luftsensor bis hin zum Marmeladen-Drucker ist alles möglich. 

In diesem Kurs werden die nötigen Grundlagen zur Realisierung von Schaltkreisen und zur Programmierung des Mikrocontrollers vermittelt, um anschließend eigene, kleine Projekte umzusetzen. Dieses mal dreht sich alles um das Thema Urban Gardening. Nach einer Einführung in Technik und Programmierung erarbeiten wir Konzepte für Minimalprodukte, welche beim Gärtnern unterstützen können und setzen diese mit Hilfe der Arduino-Plattform um.

Wir benötigen für einige Kurstermine einen Laptop. Falls ihr keinen habt, meldet euch bitte frühzeitig.

Der Kurs richtet sich ausdrücklich an Anfänger, es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Nicht geeignet für Medieninformatiker!


Anmeldung über Google Forms: https://forms.gle/CWuNZCp9FENmGA2X7