Auf dem Land, am Fluß, an den Ausgrabungen


Künstlerische Recherche in der Natur
SS 2022

Termine

Startdatum: 30.05.2022
Enddatum: 03.06.2022
ganztägig


Lehrende*r

Mane Hellenthal

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Gabriele Langendorf



Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Freie Kunst
Kunsterziehung


Maximale Anzahl Teilnehmer*innen

15


Anmeldeverfahren

  • bis zum:

    Studierende aus dem Atelierprojekt Langendorf werden bei der Teilnahme bevorzugt.

    Anmeldung bis 15. April 2022 

     

  • per E-Mail


Veranstaltungsart

Workshop-Woche – Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

 

Der Workshop bietet die Möglichkeit, sich mit den gefundenen Gegebenheiten in der Umgebung außerhalb der HBKsaar Räumlichkeiten auseinander zu setzen. Abseits der gewohnten künstlerischen Strategien können neue Ansätze erforscht, ausprobiert und erweitert werden. Neben den klassischen Zeichen- und Malmaterialien können auch andere Techniken zum Einsatz gebracht oder mit gefundenem Material vor Ort gearbeitet werden. Als Headquater und Arbeitsraum dient das ehemaligen Restaurant de la Gare in Bliesbruck, Frankreich, in der Nähe des deutsch-französischen Archäologieparks, Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim.