Design meets Health



WS 2019/20

Termine

Startdatum: 14.10.2019
Enddatum: 03.02.2020
Montag: 11:00 - 16:00


Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Atelier Prof. Braun


Maximale Anzahl Teilnehmer

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt

ECTS

16 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Krankenhäuser als Ort der Medizin und Heilung sind elementar wichtig für unsere Gesellschaft.
Doch sind Krankenhäuser bei all ihrer ärztlichen Professionalität wirklich optimale Orte der Heilung? Warum heissen sie überhaupt Krankenhäuser und nicht Heilungshäuser?
Wie kann zum Beispiel noch besser eine Brücke geschlagen werden von streng funktionalen Geräten und Prozessen hin zu den erweiterten Bedürfnissen der Patienten und auch des Personals? Emotionale Faktoren wie z.B. Angst, Sorge und Anspannung können durch gute Gestaltungskonzepte ggf in Zuversicht, Vertrauen und Entspannung umgewandelt werden? Oder wie steht es um Stress, Kommunikation, Privatsphäre und Ausgleichsangebote?
Das und vieles mehr werdet ihr gleich zu Beginn in einem Toolbox und Rechercheworkshop erarbeiten unter Leitung von Helge
Aszmoneit vom Rat für Formgebung. Im Folgenden werdet ihr in Teams In Frankfurt an Krankenhäusern dirket in Interaktion treten, Fragen stellen und mögliche Probleme aufgreifen die kreativ verbessert werden können. Referate und weitere Expertentalks bilden so das Fundament für eine gehaltvolle Entwurfsphase und Ausarbeitung von Produkten, Systemen und oder digitalen Services.

Die finalen Arbeiten werden anhand von Prototypen, Modellen und Versuchreihen unter Beweis gestellt und zum Rundgang am Ende des Semesters präsentiert.