Ex Astris - Ad Astra (Animation & Experimental Media)


Von den Sternen zu den Sternen - From Stars to Stars
WS 2019/20

Termine

Startdatum: 15.10.2019
Enddatum: 04.02.2020
Dienstag: 14:00 - 16:00


Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Seminarraum II


Maximale Anzahl Teilnehmer

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt

ECTS

8 ECTS
16 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Die erste Mondlandung war vor 50 Jahren. Man wurde denken sie inspirierte auch die Fiktion wie im Fall von “Star Trek” (1966-1969) oder “2001: A Space Odyssey” (1968). Doch diese Werke entstanden bereits noch vor der bekannten Landung. Es war ein Zeitalter, in dem die Interesse an Weltraum und Sterne wuchs und die Fantasie blühte. Die Kunst inspirierte und ermutigte die Wissenschaft und Technik. Sie gab den Menschen, die unter stetiger Bedrohung einer Atomkrieg lebten, die Hoffnung und Vision einer anderen, besseren Zukunft. 

Heute leben wir in ähnlichen Zeiten. Auf einer Seite eine unsichere Welt, die von einer Klima Katastrophe bedroht wird. Auf der anderen Seite unheimlich schnelle Fortschritte in der Technologie -nicht zuletzt in der Raumfahrt-, die uns von einer besseren Welt träumen lassen. 


Im Rahmen dieses Projekts forschen  wir zusammen das Weltall. Wir inspirieren uns sowohl von fiktiven Werken in der Literatur und Film, als auch von den wissenschaftliche Publikationen und Nachrichten. Wir arbeiten an Visionen über die Zukunft und schaffen bewegte Bilder von diesen Visionen.


Technische Voraussetzung: Teilnahme nur mit Vorkenntnissen über Animation, Video, Games, Interaktion, oder zumindest gute Kenntnisse in Zeichnen oder Fotografie.  

Die Vorkenntnisse sollen auf erfolgreich abgeschlossenen Fachtheorie Seminare oder parallelen Besuch deren basieren. Unter anderem:

Animation (Florian Penner, Mert Akbal), 
Video (Jan Tretschok, Tobias Heitz), 
Games und Interaktion (Ralph Schneider, Michael Schmitz) 
Ein vergleichbares Fachtheorie Seminar, wo 3D (Blender), Game Design (Unity/Processing/Arduino) oder Animation im Mittelpunkt gestanden haben. 

Zum ersten Treffen bitte eine aktuelle Arbeit (auch work-in-progress) mitbringen.

Anmeldung: classroom.google.com
Kurscode: p5um5u

 

 


(English)

First Moonlanding was 50 years ago. You would think that inspired fiction as in the case of “Star Trek” (1966-1969) or “2001: A Space Odyssey” (1968). But in fact this works are produced before the landing. It was a time when the art inspired and encouraged science and technology. Art gave humanity hope and vision of a different future. This was especially important in a time when people lived in a constant threat of nuclear war. 

Today we live in a similar age. An insecure world threatened by climate crisis and on the other side quickly developing technologies which lets us dream of a better world.


Within the framework of this project we carry on a research on cosmos. We look for inspiration both in fiction film and literature, and in scientific publications and news. We work on visions and create moving images of these visions. 


Technical requirements: Participation only with previous knowledge on animation, video, games, digital interaction, or at least very good knowledge in drawing or photography. 

The technical knowledge should be based on a finished course (Fachtheorie) in previous semesters or parallel visit to these in this semester. Among others these courses are highly recommended:

Animation (Florian Penner, Mert Akbal), 
Video (Jan Tretschok, Tobias Heitz), 
Games und Interaktion (Ralph Schneider, Michael Schmitz) 
A comparable course (Fachtheorie) with focus on 3D (Blender), Game Design (Unity/Processing/Arduino) or Animation. 

Please bring a recent work you made to the first meeting. This can also be a work-in-progress.

Registration: classroom.google.com
Kurscode: p5um5u