FAN-ZINES


von Fans für Fans
SS 2022

Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Der Kurs ist leider schon voll. 

Fanzines, das sind unabhängig und nicht-kommerziell produzierte Publikationen, meist fachbezogen, mitunter unkonventionelle Themen, von Fans für Fans. Beliebte Themen sind beispielsweise Literatur-, Film- oder Musik-Subgenres, Sport, Comics oder Games. Je nach Themengebiet beinhalten die Zines beispielsweise eigene Geschichten, Konzertberichte, Fußballspielberichte vonseiten der Fans, Interviews mit den jeweiligen Ikonen und Ikoninnen, Hintergrundberichte und Kritiken zu Tonträgern, Konzerten, Brettspielen und anderen Produkten. Größtenteils in Umgangssprache geschrieben oder aus Textabschnitten und Bildern collagiert und kopiert, sind Zines ein Akt der Rebellion gegen konventionelle Medien und den Mainstream. Sie können marginalisierten Gruppen eine Stimme geben, ungefilterte Emotionen und Standpunkte einzelner Subkulturen wiedergeben und Gleichgesinnte verbinden, die sonst nur schwer Anschluss finden. Ein Zine ist deshalb so überzeugend, weil es so viel Mühe kostet den ganzen Prozess, von der Idee bis zum fertigen Druck, selbst in die Hand zu nehmen und man daran erkennt wer wirklich was zu sagen hat!

In diesem Kurs macht jede/r ein eigenes Fanzine zu seinem/ihrem Lieblingsthema – nur darf es nicht unmittelbar mit Kunst oder Design zu tun haben: Denn wir wollen uns gegenseitig mal von einer anderen Seite zeigen und die anderen für unsere Leidenschaft begeistern, egal ob Kochen, Darts, Memes oder Golden Retriever.
Gemeinsam sammeln wir Ideen, gestalten, schneiden aus und collagieren. Wir illustrieren, erzählen und recherchieren Inhalte für unsere Hefte. Wir werden uns auch gegenseitig beim Drucken am Risograf unterstützen und bei der Wahl der richtigen Bindung. Am Ende tauschen wir untereinander unsere Zines und wer weiß – vielleicht sind wir bis dahin ja auch Fans von unerwarteten neuen Dingen?