Grundlagen der Designtheorie



WS 2019/20

Termine

Startdatum: 16.10.2019
Enddatum: 07.02.2020
Mittwoch: 09:00 - 11:00


Studiengänge

Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Seminarraum II


Maximale Anzahl Teilnehmer

12


Anmeldeverfahren

  • beim ersten Termin


Veranstaltungsart

Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS
Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur


Beschreibung

Wer oder was ist Gegenstand der Designtheorie? Und wie wirken sich theoriegeleitete Prinzipien und philosophische Konzepte der Designtheorie auf das konkrete Gestalten als einer formgebenden Tätigkeit aus? Die Veranstaltung bietet einen Überblick über unterschiedliche Theoriebestände, Methoden und wissenschaftliche Modelle, die im Design implizit wie explizit zur Anwendung kommen.

Zur Geltung kommen Aspekte einer kritischen Gestaltungs- und Entwurfstheorie sowie Perspektiven aus dem Public Interest Design, Social Design, Sustainable, Civic Design, Speculative Design, Experimental Design und Emergency Design. Gemeinsam gelesen und diskutiert werden AutorInnen wie Friedrich von Borries, Bazon Brock, Lucius Burckhardt, Julia-Constance Dissel, Daniel Martin Feige, Vilém Flusser, R. Buckminster Fuller, Yana Milev, Viktor Papanek, Fiona Raby, Gerhard Schweppenhäuser und Harald Welzer.