Kameraworkshop mit Florian Wurzer


Verschoben aufs Wintersemester 2020/21
SS 2020

Termine

Startdatum: 04.06.2020
Enddatum: 07.06.2020
Donnerstag: 20:00 - 23:00
Freitag: 10:00 - 18:00
Samstag: 10:00 - 18:00
Sonntag: 10:00 - 17:00
Verschoben aufs Wintersemester 2020/21!


Lehrende*r

Florian Kurzer

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Sung-Hyung Cho



Lehrveranstaltung
geeignet für

Studiengänge

Media Art & Design
Master Media Art & Design


Veranstaltungsort

Aula der HBKsaar


Maximale Anzahl Teilnehmer

10


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

2 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Die Blockveranstaltung richtet sich an Fortgeschrittene und diejenige, die bereist Video 1 absolviert haben oder eine dem Video 1 Kurs entsprechende Praxis vorzuweisen haben. 

Tag 1: Sichtung der Filme "Jiyan" und "Sevince". 

Tag 2: JIYAN + SEVINCE aus der Sicht eines Kameramanns: Vorbereitung , Dreh, Nachbereitung. 

- die Wahl der Filmästhetik : narrativer und dokumentarische Ansatz

Tag 3: Über Roby Müller, seine Ansätze in frühen Filmen von Wim Wenders, vor allem "Im Lauf der Zeit":

- wie dreht man auf Original Locations?

- was möchte man erzählen?

- was tragen Fotos dazu bei? Recherche bei Fotografen wie Walker Evans, "Paris Texas"

Tag 4: das Licht und die Wahl der Location im Spielfilm und Dokumentarfilm.

- Was macht den Drehort so besonders?

- warum möchte ich hier drehen?

- was macht das Licht aus dieser Location?

- Wie kann ich (besonders im Spielfilm) eine Lichtstimmung generieren, die meinen Vorstellungen entspricht? Welche Lichtstimmungen gibt es?