Kommunikation im Raum: Inszeniere Deine Welt in 4 Dimensionen!


Mediale Bühne - räumliche Inszenierung - experimentelles Mapping
WS 2018/19

Termine

Startdatum: 24.10.2018
Enddatum: 06.02.2019
Mittwoch: 11:00 - 12:55


Lehrende*r

Florian Penner


Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design


Veranstaltungsort

Gamelounge


Maximale Anzahl Teilnehmer

12


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Atelierprojekt kurz

ECTS

8 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Projektergebnissen


Beschreibung

Die Grenzen des konventionellen Bildschirms sind längst überschritten,
mit Mapping werden große Gebäude überformt und verändert.
Nun wollen wir für einen Innenraum eine Choreographie aus Licht, Projektionen
und Klang bzw. Körper gestalten.

Museen, Messen und Theater suchen immer wieder nach neuen Optionen,
einen Raum umfassend zu bespielen... um Stimmungen, Fakten, Szenarios
plastisch und fast greifbar erfahren zu können!


Als Inspiration und Anknüpfungspunkt wählen wir ein Thema bzw. eine inhatliche Quelle;
hier einige Beispiele:
- Zitat / Szene aus Theaterstück, Inszenierung mit Performer/Schauspieler (zB von Korso OP)
- Auszug aus der Rede von Steve Jobs "stay hungry, stay foolish" (Stanford University)
- Szenario für eine räumliche Darstellung von den neuesten Klimaveränderungen oder
Wirtschatsbeziehungen
- Aufbau entlang eines prägnanten / dramatischen Musikstücks

Kleine Einbauten oder Objekte (Stoff, Styodur, Holz) können nach ausreichender Planung in
Zusammenarbeit mit dem DPZ erstellt werden. Eine Hologauze (3 x 4 m) ist für Experimente vorhanden.
Beginn Konzeptphase: 24.Okt. / Beginn Umsetzung: 05.Dez.
Treffen: anfangs wöchentlich, dann alle 14 Tage