Nachhaltigkeit?


Von globalen Problemen zu lokalen Lösungswegen
SS 2022

Veranstaltungsart

Theorie Seminar – Vorlesung – 8 ECTS
Theorie Seminar – Vorlesung – 4 ECTS

ECTS

8 ECTS
4 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur


Beschreibung

In diesem Theorie-Seminar blicken wir zunächst hinter die Kulissen unserer Produktions- und Konsumgesellschaft und erforschen deren globalen Zusammenhänge: Was steckt zum Beispiel alles in einem Smartphone? Warum gehen Dinge so schnell kaputt? Und wohin verschwindet der ganze Müll? Anhand der Lebenszyklen ausgewählter Produktbeispiele lernen wir die bisherigen Geschichten unseres Wirtschaftssystems kennen. Dabei wird sowohl Wissen über planetare Grenzen und das Ausmaß der Ressourcenknappheit vermittelt, wie auch über globale Ungerechtigkeiten.

Demgegenüber steht das Konzept der Nachhaltigkeit, dem wir uns anschließend schwerpunktmäßig widmen. Wir decken auf woher der Begriff stammt, welche Konzepte es dazu gibt und wie man Nachhaltigkeit messen kann. Wir lernen Effizienz, Konsistenz und Suffizienz als Strategien für mehr Nachhaltigkeit kennen, diskutieren deren Stärken und Schwächen sowie deren Zusammenspiel.

Schließlich geht es darum, verschiedene Ansätze und Wege zu einer gesellschaftlichen Transformation kennenzulernen und selbst aktiv zu werden.

Im Rahmen des Seminars soll ein Referat erstellt und ein Essay verfasst werden.

 

DER KURS IST BEREITS ÜBERBUCHT!