“Produkt” - ReDesign


Konstruktion eines Kunststoffgehäuses mit Autodesk Inventor/Fusion360
SS 2019

Termine

Startdatum: 11.04.2019
Enddatum: 18.07.2019
Donnerstag: 16:00 - 18:00


Lehrende*r

Helge Rinck


Veranstaltungsort

E-Haus Schulungsraum


Maximale Anzahl Teilnehmer

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis

ECTS

4 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Analayse - Skizze - 3d-Aufbau - funktionsfähiger Prototyp


Basis ist ein batteriebetriebener Milchschäumer. Dieser wird in seine Bestandteile zerlegt.

Die mechanischen und elektronischen Komponenten sollen ein neues Gehäuse bekommen.

Ziel ist es ein neues Gehäuse mit allen nötigen Bestandteilen zu modellieren, um am Ende einen funktionsfähigen Prototyp im 3D-Druck zu erhalten.


Dabei kommen die Programmen Fusion360 und Inventor (hier der Kunststoffteile - Assistent) zum Einsatz. Zu Beginn des Kurses findet ein Einführung in die parametrische Arbeitsweise der Programme statt.


Fusion 360™ ist 3D-CAD/CAM-Tool , das den gesamten Produktentwicklungsprozess in einem Cloud-basierten Werkzeug überspannt..

Mit den Tools bewältigt ihr die verschiedensten Aufgaben im Produkt-Design

- Entwerfen, Rendern, Konstruieren und Fertigen -

Der Kurs ist eine sehr gute Ergänzung nach Rhino 2 um die Arbeitsweise von weiterer CAD-Software kennen zu lernen, wie sie in der Industrie oder in Designbüros zum Einsatz kommt.

Studenten erhalten die Programme für Windows und Mac kostenlos zum Download.

Autodesk-Account erforderlich.

Voraussetzung sind Kenntnisse im Technischen Zeichnen und in der 3D-Konstruktion.

Die Teilnehmer Liste kann auf folgender Google-Tabelle eingesehen werden:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1yzaj5AXpL648kDmkY5zIMOiRl3_CsmPGWv1m7oIAhfQ/edit?usp=sharing