Rolle vorwärts III - Eine Rolle vorwärts machen.


Übungen vor Originalen, Exkursionen und Gespräche
WS 2018/19

Termine

Startdatum: 26.10.2018
Enddatum: 07.12.2018
Donnerstag: -
Freitag: -
Samstag: -
Ende offen, ganztägig
Termine stehen fest, Verschiebungen der jeweiligen Orte möglich, je nach eurem Interesse und der Möglichkeit vor Ort Termine mit Gesprächspartnern/ Studio visits etc zu bekommen.


Lehrende*r

Katharina Ritter

Verantwortliche*r Professor*in

Prof. Dr. Winzen



Studiengänge

Master Freie Kunst
Freie Kunst
Kommunikationsdesign
Kunsterziehung
Produktdesign
Media Art & Design
Medieninformatik–Kooperationsstudiengang mit der UdS
Master Kulturmanagement–Kooperationsstudiengang mit htw saar und HfM Saar
Master Kuratieren/Ausstellungswesen
Master Museumspädagogik
Master Netzkultur/Designtheorie
Master Public Art/Public Design
Master Kommunikationsdesign
Master Media Art and Design
Master Produktdesign


Veranstaltungsort

Seminarraum II


Maximale Anzahl Teilnehmer

keine Teilnahmebeschränkung


Anmeldeverfahren

  • bis zum: 1. Oktober (auch für einzelne Termine möglich)
  • per E-Mail


Veranstaltungsart

Exkursion
Fachpraxis
Fachpraxis kurz
Sonstiges ohne CP/Prüfungsrelevanz
Theorie Seminar/Vorlesung – 4 ECTS
Vortrag

ECTS

4 ECTS
2 ECTS


Leistungskontrolle

Referat/Hausarbeit/Klausur, Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen


Beschreibung

Das Seminar zur Rollenverteilung im Kulturbetrieb geht weiter! Wir besuchen Ausstellungen, beteiligte Künstler*innen, Kuratoren*innen, Volontäre, führen Skype-Talks mit der Presse und Kulturabteilung Stadt etc. Wir sprechen über Arbeitsweisen, künstlerische Formen, kuratorische Formate und Vermittlungskonzepte. Wir betrachten mögliche Rollen, wir untersuchen Konzepte von Rollenzuweisung und Konzepte der Rollenübernahme. Entsprechend den besuchten Ausstellungen und getroffenen Beteiligten erschliessen wir uns Zugänge zur kulturellen Wirklichkeit und diskutieren einen möglichen Umgang mit den vorgefundenen Konstrukten.

Dieses Semester schauen wir uns ein Konstrukt genauer an, die Unsicherheit: Künstler*innen befinden sich oftmals in ständiger Schwebe, wie geht es weiter? Wer geht wie mit seinen Rollen um? Wer spielt welche Rolle in der Kultur? Welche Rollen werden verteilt, wer übernimmt welche Rolle? Wo machen welche Konzepte Sinn? Museum, private Sammlung, Kunstverein, Off-Space, Galerie, öffentlicher Raum, viele Rollenkonzepte werden verhandelt. Auch außerhalb der Kunst und Kultur ist die Rolle beliebt: Als Kunstflugfigur, in der Technik, in der Seefahrt, im Sport, im Bergbau, in der Soziologie und im Angelsport. (Text Katharina Ritter)

26. Oktober 2018 - 7. Dezember 2018

Termine stehen fest, Verschiebungen der jeweiligen Orte möglich, je nach eurem Interesse und der Möglichkeit vor Ort Termine mit Gesprächspartnern/ Studio visits etc
zu bekommen. Kostenübernahme kann von studentischer Seite aus angefragt werden, z.B. bei der Asta.

Die Fahrtzeiten nutzen wir um über Projekte, Portfolios, Hausarbeiten, Bewerbungen etc zu sprechen.

 

Freitag, 26. Oktober SAARBRÜCKEN 13 Uhr bis 21 Uhr
Treffen 13 Uhr Mensa
Besprechung Seminar/ Studio Visits in Saarbrücken und
Skype Talks mit Presse und mit Kulturabeitung der Stadt Ulm
(angefragt). (Genauere Angaben folgen)

Besuch von f[r]ameless und Führung von Thessa Brenner
https://galerie.hbksaar.de/veranstaltung/frameless

Besuch Eröffnung Stadtgalerie Statements
http://www.stadtgalerie.de/statements_2018
Lucie Sahner, Thilo Seidel und Birte Spreuer: Tender kissing* that leads to some rough ass fucking stuff 

 

Samstag, 27. Oktober METZ 10 Uhr bis 20 Uhr
Treffen 10 Uhr Hauptbahnhof Saarbrücken, direkt am Zug
METZ CENTRE POMPIDOU
https://www.centrepompidou-metz.fr/de/die-nacht-malen
Die Nacht malen
Vom 13. Oktober 2018 bis 15. April 2019

 

Freitag, 30. November FRANKFURT 12 bis 21 Uhr
Treffen Freitagsküche, 12 Uhr
http://freitagskueche.de

Treffen Kunstverein Frankfurt
Kunstverein Frankfurt
https://www.fkv.de/de/content/vorschau
31.10.2018-13.1.2019

Rückbindung an Welt
Über das Poetische in Elementen und Materialien
Hicham Berrada, Lucy Dodd, Sam Falls

+ MMK? + Studio visit?

 

Donnerstag, 6. Dezember SAARBRÜCKEN
Treffen Hochschule
18-19:30 Uhr Vortrag
Grenzgang ist geil!? — Rollenkonflikte und Selbstzweifel erfolgreich nutzen.
Dr. Simon Sirch — Selbständiger. Freier Wissenschaftler. flow-Forscher. Athlet. Erlebnispädagoge. Businesstrainer… und manche sagen: Lebenskünstler.

 

Freitag, 7. Dezember SAARBRÜCKEN/ LUXEMBURG 10 bis 21 Uhr
Studio Visits in Saarbrücken,
Ateliergemeinschaft Tim Jungmann, Jules Meiser, Lucie Sahner, Thilo Seidel, Laura Sperl,
genaue Angaben folgen


LUXEMBURG CASINO
http://www.casino-luxembourg.lu/de/Ausstellungen/AS-ABOVE-SO-BELOW-SUR-LA-TERRE-COMME-AU-CIEL
AS ABOVE SO BELOW / SUR LA TERRE COMME AU CIEL
21.9 — 30.12.2018