Von Bildern



SS 2019

Termine

Startdatum: 30.04.2019
Enddatum: 16.07.2019
Dienstag: 10:00 - 13:00


Maximale Anzahl Teilnehmer

15


Anmeldeverfahren



Veranstaltungsart

Fachpraxis kurz
Fachpraxis Zeichnen

ECTS

2 ECTS


Leistungskontrolle

Vorlage und Präsentation von Arbeitsergebnissen, Anwesenheitspflicht


Beschreibung

Zeichnend sehen wir uns Kunstwerke im Museum an. Das Zeichnen verlangsamt und verändert unsere Wahrnehmung: das, was wir zeichnen, sehen wir genauer. Wir filtern, fokussieren und analysieren (Bildaufbau, Farben, Mittel, Kontext, Themen, Konstellationen, Oberflächen … ). Das Zeichnen von Werken der bildenden Kunst ist nicht nur ein Ab-sehen von der wirklichen Welt, es ist auch der Nachvollzug von Bildern – Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen oder Fotografien. Und es ist das schrittweise Aneignen von unbekannten Sichtweisen und Darstellungen, für die wir durchlässig werden müssen, um sie in eigene Bildfindungen übersetzen zu können, in Bilder von Bildern. Das Zeichnen im Museum macht das Museum auch zu einem Ort künstlerischer Produktion, das Gesamtgefüge wird zum Umraum von Beobachtung und Tun. Darüber hinaus übt sich das regelmäßige Zeichnen in einem ein Vorgang, der uns eine Weile aufhebt, in einem sprachlosen Raum zwischen den Bildern.

 

Bitte mitringen: Papier, Stifte, Unterlage (bitte nur ‚trockenes‘ Zeichenmaterial)